Earth - Free Template by www.temblo.com
Earth - Der Himmel auf Erden
Design by ling-design
Warum kriegt mein Inneres nie genug?

18.02.2008

Manchmal habe ich das Gefühl das irgend ein innerer Drang in mir ist der mich zwingt unglücklich zu sein..

Ich war am Freitag bei John, wir haben den Valentinstag nachgefeiert.. ehrlich gesagt haben wir noch nie den Valentinstag gefeiert , er hat mir auch nie was geschenkt.. alles Komerz und Kitsch und überhaupt.. Dieses Jahr meinte er aber er würde mir eine Kleinigkeit schenken und ich habe ihn dann aus Scherz mit meiner quängelnden Art genervt "Ich möchte dann ein gaaaaanz großes Transparent über der Tür mit ganz vielen Sternen und Herzen" und was soll ich sagen? als Ich Freitag die Tür aufmachte (ich war etwas zu früh) hockte John auf dem Boden und war dabei ein Transparent für mich zu malen <3 ich glaube ich muss nicht sagen wie süß ich das von ihm fand..

An diesem Abend habe ich dann auch all meinen Mut gepackt und ihn gefragt ob wir eine Zukunft haben oder ob er immernoch der Meinung ist das ich nie die Frau sein werde die ihn glücklich macht..

Er sagte das er einfach keine Beziehung will und das es nicht gut ich wenn ich sowas frage.. aber dann sagte er auch das wenn er eine Beziehung wollen würde, es niemanden gäbe mit der er lieber zusammen wäre..

Und wisst ihr was? genau diese Antwort habe ich mir erhofft.. dieser kleine Funken Hoffnung hat mir mehr bedeutet als den meisten anderen wohl eine spektakuläre Liebeserklärung..

Am Samstag waren wir zusammen im Büro arbeiten.. es war so lustig, das ganze Büro war leer und wir haben so ausgelassen rumgealbert.. Abends hatte er mich gefragt ob ich zu ihm kommen will, seine Freunde waren auch da und was soll ich sagen? er hat in deren Anwesenheit doch wirklich erwähnt das er vielleicht mit mir zusammenziehen will.. Ich weis nicht ob ihr verstehen könnt was das für mich bedeutete? er hat sonst nie seinen Freunden gegenüber sowas gesagt, also irgendwas über uns oder unsere Beziehung..in den ganzen 2 Jahren nicht!

Leider habe ich für den Abend Michael.. ja mehr oder weniger versetzt.. er wollte in seinen Geburtstag reinfeiern.. ich habe ihm gesagt das es zu kurzfristig sei und das ich kein Geld hätte .. aber ich glaube ehrlich gesagt habe ich das nur getan weil ich nicht wollte.. weil es bei John so schön war.. früher saß ich an solchen Abenden nur still in der Ecke.. aber Samstag war ich sowas wie ein Teil von dem ganzen.. wir haben Black Jack gespielt.. etwas getrunken..

Wenn man das so liest könnte man meinen ich wäre glücklich.. aber wie ich schon erwähnt habe ist es als wäre so eine Stimme da die mir immer wenn ich glücklich sein sollte mehr verlangt.. als ob ihr das Glück was ich habe nie nie nie reicht..

Und so merke ich wie ich den Hass gegen mich nicht unterdrücken kann.. ich fühle mich so undiszipliniert und widerlich.. überall Fett und alles ist so .. ja wie vergiftet.. ich fühle mich als würde ich von innen heraus vergiftet.. ich habe seit gestern endgültig das Magnesium weggelassen und dadurch bin ich endlos aufgeschwemmt, alles tut weh.. es ist so ein schreckliches Gefühl wenn man sich vor sich selbst ekelt! Es muss was passieren..

18.2.08 19:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dililah / Website (21.2.08 19:41)
hi, du hast auch einen sehr schönen blog. war auch früher schon mal hier, und hab über dich und die männer gelesen . ich wünsch dir auch viel kraft! wir wissen ja leider alle: das leben ist ein arschloch...lass dich nicht unterkriegen! liebe grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
www.temblo.com Design by ling-design