Earth - Free Template by www.temblo.com
Earth - Der Himmel auf Erden
Design by ling-design
es wird Frühling in Berlin (und in meiner Welt)

08.02.2008

Nachdem ich das Wochenende ohne ihn überstanden habe, welches sich scheinbar bis zur Unendlichkeit ausdehnen musste um es meinem Herz noch ein wenig schwerer zu machen bin ich am Montag Mittag zu John gefahren..

Ich hatte ja so einiges von meinem Lieblingsfreak erwartet und war mir sicher das er noch schlafen würde.. als ich die Treppen im Hausflur hinafging dröhnten mir schon die bis ins Blut gehenden Bässe endlos lauter Elektro Musik entgegen.. ich gehe ins Schlafzimmer und finde meinen John mit geschlossenen Augen auf seinem Bett vor.. Viele hätten wohl bei seinem total zerstörten Anblick die Flucht ergriffen aber ich merkte gleich wieder dieses penetrante Klopfen in der Brustgegend.. gott sieht er süß aus.. so friedlich..

ich lege mich zu ihm aufs Bett und wir kuscheln ein wenig.. irgendwie ist die Stimmung komisch.. ich bin unsicher.. will er mich nicht bei sich haben oder ist er einfach nur so kaputt?

Ich glaube er merkt das ich ein wenig verunsichert bin.. und er weis genau wie er mir das Gefühl nehmen kann..

Gestern habe ich ihn dann wieder gesehen.. eigentlich war ich auch wirklich gut gelaunt.. Die Sonne hat sich nach dem ganzen Regen endlich wieder blicken lassen und ich bekomme dann jedes Mal so nen Anflug von Frühlingsstimmung.. zumindest bis zu dem Punkt an dem ich daran denken musste wie schön es war als wir bei strahlendem Wetter durch Berlin gegangen sind..

Fragt mich nicht warum , viele denken bei so nem Wetter wohl an den letzten Strandurlaub, aber in meinem Kopf geistert immer wieder das Bild von uns beiden in Berlin herum.. ich werde traurig.. sitze schon in der Bahn zu ihm.. nein.. jetzt nicht weinen.. wenn er sieht wie traurig du bist ist die ganze Stimmung hinüber..ich wische die eine kleine Träne aus den Augen und mache das fröhlichste Lied auf meinem I Pod an was ich habe..

Ich steige in den Bus und wer sitzt da? John..

"DUUUUUU HAST ABER HÜBSCHE HAARE"

"tz als ob dir das aufgefallen wäre wenn ich dir nichts von meinem Besuch beim Frisör erzählt hätte"

wir fahren zu ihm.. er ist so überschwenglich.. küsst mich wieder und wieder...

Wir sitzen auf seiner Couch.. und wie als ob wir die selben Gedanken gehabt hätten sagt er

"ich werde wohl bald mal meine Familie in Berlin besuchen fahren"

Ich drehe meinen Kopf ein wenig zur Seite.. er darf nicht sehen das ich die Tränen nicht unterdrücken kann..

tausend Gedanken.. - ich habe kein Recht traurig zu sein , nur weil ich mit ihm ins Bett gehe.. ich mein wir sind nicht zusammen, warum sollten wir zusammen nach Berlin fahren.. sowas tut man eben nur mit seiner Freundin..

"hey nicht weinen"

er hat längst gemerkt das mich das trifft..

"ich wollte dich eigentlich fragen ob du nicht mit mir zu meinem Vater nach Berlin kommen möchtest"

Oh John.. Oh verdammt nochmal..

ich lächel ihn an..

8.2.08 21:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
www.temblo.com Design by ling-design