Earth - Free Template by www.temblo.com
Earth - Der Himmel auf Erden
Design by ling-design
betrunkene Minnie und

02.01.2008

Ich habe mich also tatsächlich Karneval durchgerungen zu John zu fahren.. Ein bisschen mulmiges Gefühl hatte ich schon, nachdem es die letzten 2 Jahre fast in einer Mischung aus Mord und Amoklauf geendet ist aber ich wollte ihm einfach beweisen das wir auch zusammen Spaß haben können, das es nicht immer in einer Katastrophe enden muss.. Ja ihm eben zeigen das es nicht stimmt das ich Jemand bin auf den er sein Leben lang aufpassen müsse, den man nicht aus den Augen lassen kann weil sonst irgendwas passiert..Und ich gebe zu..ich hatte Angst das er vielleicht mit ner anderen rummacht..Alkohol,Drogen,jede Menge betrunkene Weiber in kurzen Röcken.. ich wusste wenn ich ohne ihn feier sitz ich den ganzen Tag da und grübel was er wohl grad tut..

Also es half nichts, Ohren auf den Kopf,Lippen in strahlendem Pink, das kurze Röckchen an und auf gehts für Minnie Maus in den Karneval..

John hat ja früher etwas weiter weg gewohnt und wollte auch dort feiern, wir hatten gesagt wir treffen uns vor der Thalia Buchhandlung.. Als ich ankomme stehen dort schon seine Schwester und ihr Freund.. sie meinen sie gehen schon vor.. ich warte auf John..

und als was könnte mein Lieblings Freak / Drogenopfer sonst gehen als, als Pete Doherty.. und ich muss sagen, er sah sowas von scharf aus.. ich scheine wohl wirklich von diesem "ich bin gerade nach ner durchzechten Nacht in nächsten Straßengraben aufgewacht" Look zu stehen..

Der Tag verlief auch erstaunlich gut.. ich habe mich blendend mit seinen Freunden verstanden, ein wenig getrunken (hups ich nehme doch Antibiotikum,egal!) und er hat sogar hin und wieder meine Hand genommen, und das obwohl seine Freunde etc dabei waren..

Schweren Herzens bin ich dann nach einigen Stunden gefahren.. zum einen weil die Erkältung mich doch echt fertig machte und zum anderen weil es eben so abgesprochen war.. ich wollte ihm auch nicht zu sehr auf der Haut hocken.. ich weis das er lieber ohne mich feiert und ja irgendwo wollte ich ihm auch zeigen das ich ihn nicht UNBEDINGT brauche..

Der Abend zu Hause war jedoch die Hölle.. Irgendwo war ich ganz froh als ich endliche Fieber bekam und deshalb so benommen war das ich nur bedingt daran denken konnte ob er nun auf irgend ner Party irgend ne andere abschleppt.. er kann so scheiße charmant sein..

mit dem Gedanken schlief ich also ein..

Freitag morgen so gegen halb 10 klingelt mein Handy..

"Cant touch this" und die jenigen die meinen Blog lesen wissen, wer diesen Klingelton hat..

"ich bin grad auf dem Heimweg und ich bin so kaputt , ich möchte nicht allein sein, darf ich bitte zu dir kommen süße"?

damit hatte ich echt nicht gerechnet, ich saß schon den ganzen morgen da und habe mir überlegt wie ich den Tag rumbekomme weil ich hätte schwören können das er wenn überhaupt irgendwann gegen Abend anruft..

"Klar John, du kannst doch immer zu mir kommen wenn was ist"

Leider machte uns dann die Polizei einen Strich durch die Rechnung, irgend ne Witzfigur von Kontrolleur hat John sein Ticket abgenommen mit der Begründung er hätte das sicher geklaut oder so und so stand mein Baby fertig bis zum geht nichtmehr,mit seinen Pete Doherty Klamotten und müffelnd wie ein ganzer Zoo am Bahnhof, sollte 40 Euro zahlen, der Busfahrer wollte ihn ohne Ticket nichtmehr mitfahren lassen.. und hatte deshalb beschlossen die Strecke zu mir zu laufen.. schätzungsweise hätte er dafür ne Stunde gebraucht..

Ich also mit dem Bus runter gefahren, ihm ein Ticket gekauft, nach Deutz um sich wegen dem Kontrolleur zu beschweren, etwas einkaufen damit ich ihm was kochen kann und nach Stunden fiel er dann bei mir ins Bett..

"Schlaf ruhig ein wenig, wenn was ist dann bin ich unten,ich mach mir was zu essen"

"nein, ich will mitkommen.."

"aber du bist doch so müde"

"egal"..

wir haben den ganzen Tag dagelegen und gekuschelt und auf die Frage "schläfst du jetzt heute hier?" antwortete er wie selbstverständlich "natürlich"

Wenn er so kaputt ist, dann ist mein John eben besonders zutraulich.. wir schauen zusammen irgend nen Zeichenrick Film namens "chihiros Reise ins Zauberland" oder so, er lässt mich die ganze Zeit nicht los.. gibt mir ein Gute Nacht Kuss und wir schlafen ein..

und wie jedes Mal bleibt für mich die Frage

"warum kann es nicht immer so sein?"

2.2.08 09:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
www.temblo.com Design by ling-design