Earth - Free Template by www.temblo.com
Earth - Der Himmel auf Erden
Design by ling-design
Verlustangst oder die andere Frau, des anderen Mannes

01.03.2009

Heute ist wieder so ein Tag an dem man sich fragt warum man überhaupt aufgestanden ist.. wobei , aufgestanden ist auch eigentlich zu viel gesagt.. weiter als vom Bett zur Couch habe ich mich heute noch nicht bewegt, so wird das ganz sicher nichts mit dem abnehmen..
Am Freitag war ich bei Michael.. wir haben DVDs geguckt , was getrunken und gott sei dank ist mir in letzter Sekunde noch das perfekte Geschenk für ihn eingefallen : "Als wir unsterblich waren" von Tony Parson.. ein Buch was einfach zum träumen ist und was so voller Musik steckt das es ihm einfach gefallen muss!
Er hat wohl jemanden kennengelernt.. und : Deja vu - da kriecht wieder dieses widerliche Gefühl namens Eifersucht in mir hoch!
Ich weis wie gemein und egoistisch das von mir ist aber es ist irgendwie komisch.. wie beim letzten Mal als er eine Freundin hatte.. da kommt plötzlich diese Verlustangst.. er ist doch meiner.. zwar nicht auf diese Art aber.. eben mein Schatz.. ich hab doch nur ihn und , ja er bedeutet mir ja auch was.. ich weis nur nie was..
Auf einmal sind da wieder diese Gedanken wie letzten Sommer.. "wäre was aus uns geworden wenn John nicht wäre, es wäre bestimmt was aus uns geworden, aber ich finde ihn so garnicht anziehend, er ist mir viel zu verplant, viel zu wenig Mann" aber warum???? eigentlich ist er toll.. zumindest sieht das offenbar jede andere Frau so.. er ist groß, wahnsinnig durchtrainiert und so unglaublich liebevoll zu mir.. und trotzdem.. diese Gedanken habe ich nur dann wenn eine andere droht ihn mir wegzunehmen.. ich bin so unfair.. ich wünschte es wäre anders..

Naja diese Frau jedenfalls.. er kennt sie über Studi vz, sie hat ihn dort angeschrieben, unzählige nachrichten am Tag geschickt.. er fand sie ganz "nett" und hat sich mit ihr getroffen und Mann ist nunmal Mann also ist gleich mal was gelaufen.. jetzt schreibt sie nochmehr.. hat ihm sogar irgend ne story aufgetischt das sie von "base" ein Handy mit Flat und so geschenkt kriegt und er das haben soll damit sie immer umsonst telefonieren können und so.. jetzt mal alles eifersucht bei Seite : normal ist das nicht oder?
Jedenfalls sagt er das.. ich weis nicht.. ich bin so verwirrt..
Erst hat er mir von ihr erzählt und klang so "zuversichtlich" und später am Abend sagte er dann das es "nett" war aber er jetzt schon so ne Leere in sich hat.. dass er nicht weis warum aber irgendwie einfach nicht wirklich Interesse an ihr hat.. Als wir dann auf die Probleme von John und mir kamen fing er dann wieder an.. ich bin die hübscheste Frau die er kennt, ich wäre so wahnsinnig süß, immer wenn er mich sieht wird ihm ganz warm ums Herz (ganz so kitschig hat ers nicht formuliert) und und und..
Ach was soll nur daraus werden....?????

Am Samstag bin ich dann zu John.. und eigentlich war es ein sehr schöner Abend.. wir haben gekocht.. ich hab mir brav meinen Salat gemacht , wir haben Wein getrunken , gekuschelt und unsere Serie geschaut.. Ich fühle mich ihm nah.. sehr sogar, wir haben viel rumgeknutscht, uns berührt.. als ob wir frisch verliebt wären..
Aber es lief nichts.. wieder nicht.. ich weis nicht warum.. ich weis nicht ob es mir wirklich fehlt aber es macht mir langsam Angst.. es ist so lange her das wir miteinander geschlafen haben.. ich weis nicht woran es liegt und ob es okay so ist.. ich meine ist es ok? ist es ok nach 3 Jahren keinen Sex mehr zu haben?? ich bin doch erst 21.. ist es ok für ihn? will er mich nicht? will er einfach grad garkeinen Sex? was ist nur los mit uns..
Kann etwas das sich so gut anfühlt wie wir 2 wenn wir zusammen sind gut gehen auch ohne sex? und wenn ja , wie lange geht es gut??

1.3.09 17:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
www.temblo.com Design by ling-design